loading
0
Deu
Beenden
Suchen

Slamp im ersten schwimmenden Museum des Designs, einer Idee von Costa Crociere

5 Juni - 2019

costa crociere museum wide desktop image

 

Costa Smeralda, das 16. Schiff von Costa Crociere, das seit Oktober 2019 zur europäischen Flotte gehört, ist eine Hommage an das Italienische und bietet eine wahrhaftige Reine in das Belpaese, das in der ganzen Welt geliebt und geschätzt wird.

Auf Costa Smeralda wird das erste schwimmende Museum des  des italienischen Designs eingeweiht, eine Idee von Adam Tihany, dem Kreativdirektor von Costa Smeralda, und von Matteo Vercelloni, Professor für Geschichte des Designs am Polytechnikum von Mailand.

Die CoDe “Costa Design Collection”, die vollkommen den Objekten, den Einrichtungsgegenständen, den Erzeugnissen und den Modekollektionen gewidmet ist, die ein Symbol des Made in Italy sind, schließt auch Slamp mit der von Zaha Hadid entworfenen Aria Hängeleuchte ein, die das Symbol für eine perfekte Verbindung zwischen handwerklicher Herstellung und High-Tech-Materialien unter dem unverwechselbaren Zeichen des berühmtesten Stararchitekten der Welt ist.

In einer Dauerausstellung auf einem Kreuzfahrtschiff, das in einer unbestimmten Zahl von Häfen anlegt, verzeichnet das Museum 5000 Besucher pro Woche, um mehr als 300.000 Besucher pro Jahr aus der ganzen Welt zu erreichen. Die Gäste genießen so ein gemeinsames Erlebnis der kennzeichnende Werte des Made in Italy bereichert durch den einzigartigsten und szenografischsten Anblick der Meere Europas.

Condividi:
Handamde Kontakte Verkaufsstelle Finden