loading
Deu
Deu
Beenden
Suchen

Handmade in Italy

Materialien und Technologien

Einzigartigkeit und Erkennbarkeit jeder Lampe durch die Verwendung von patentierten,
edlen und bruchfesten Technopolymeren, die die Herstellung von Formen, Dekoren und Effekten erlauben, was mit anderen Materialien unmöglich wäre.
Wie in einer Maison di Haute Couture erfordert die Kreation jeder Lampe von Slamp eine bestimmte Ritualität, die einen flachen Boden durch ein
System von Schnitten im kalten Zustand, Steckverbindungen und manuell ausgeführten Biegevorgängen zu einem dreidimensionalen Volumen verwandelt.

LENTIFLEX®PLAINFLEX®DIGITAL PRINTOPALFLEX®MORPHING EFFECTIRIDESCENT POLARIZATIONGOLDFLEX®STEELFLEX®COPPERFLEX®PEWTERFLEX®CRISTALFLEX®GALVANIC TREATMENTS
LENTIFLEX®
LENTIFLEX®
Um den Bedürfnis einer warmen und gleichmäßigen Beleuchtung auch beim Vorhandensein des punktförmigen Lichtes der LED nachzukommen, wurde ein innovatives Material entwickelt und patentiert, das es ermöglicht das Licht der neuen Beleuchtungsquellen zu “fluidifizieren”. Lentiflex® wurde um dieses Erfordernis zu erfüllen, ausgehend von einem linsenförmigen Material entwickelt, das beim Betrachten unter dem Mikroskop wie als vielen Prismen zusammengesetzt erscheint, die die Aufgabe haben, das Licht einzufangen und auf einen bestimmten Punkt zu richten. Da Slamp ausschließlich mit Technopolymeren in Plattenform arbeitet, wurde ein spezieller Neigungswinkel der “Bögen” entwickelt, bei dem es bei einer Verbindung von mehreren Bögen gelingt, vielfältige Streuungseffekte bis hin zur Erzeugung des Eindrucks einer Fludität eines leuchtenden Wasserfalls zu schaffen. Der Effekt Fresnel des Lentiflex® ist das, was man bei Bestseller-Produkten vorfindet, wie Étoile, Veli Prisma oder Drusa, in diesem letzten Fall bereichert durch einen kontrollierten Prozess des Pressens.
a
PLAINFLEX®
PLAINFLEX®
Das Plainflex® ist ein spezielles patentiertes Technopolymer, das durch eine herausragende Ebenheit gekennzeichnet ist, die direkt mit einer hohen Stärke verbunden ist, ohne jedoch auf das geringe Gewicht und die von allen Materialen Slamp geforderte Bearbeitbarkeit zu verzichten. In verschiedenen Färbungen hergestellt, eignet sich das Plainflex® zu vielfältigen Verwendungen. Bei großen Oberflächen, wie im Fall der Hängeleuchte Faretto Double – wo die Stärke garantiert, dem Gravitationseffekt zu widerstehen – als auch bei Verformungen unter Wärmeeinwirkung auf zwei Achsen, wie bei der Wandleuchte Cuore.
a
DIGITAL PRINT
DIGITAL PRINT
Der Prozess der Färbung der patentierten Materialien von Slamp kann mittels verschiedener Techniken erfolgen. Eine von diesen - die für die effizienteste gehalten wird, um neue farbliche Trend von modernem Geschmack zu entwickeln – ist das digitale Drucken. Diese Technik wird in-house mit gegenüber UV-Strahlen widerstandsfähigen, vollkommen ungiftigen und von GREENGUARD im Rahmen der Kategorie “Indoor Air Quality” zertifizierten Druckfarben ausgeführt. Zur Erzielung starkglänzender Farben und eines speziellen “Pearl”-Effektes erfolgt das Aufbringen der Druckfarbe auf dem Material mit einem besonderen Einfallswinkel, der 3 grundlegende Stärkengewährleistet: das Licht wird nicht von der Pigmentierung zurückgehalten und filtert zu über 75%, es nimmt auch nicht einmal zu einem geringen Teil die Färbung der Leuchte auf und die Hintergrundbeleuchtung des Materials lässt einen besonderen Glanz der bedruckten Oberfläche erkennen.
a
OPALFLEX®
OPALFLEX®
Patentiert an den Anfängen der storia von Slamp, ist das Opalflex® ein wiederverwendbares Material, das aus einer Mischung von Technopolymeren und Glaskristallen erzielt wird. Beim Prozess der Entwicklung dieses Materials wurde besondere Aufmerksamkeit auf die Flexibilität, die Bruchfestigkeit und die Beständigkeit gegenüber Wärme gelegt: d.h. Werte, die erzielt wurden und die das Opalflex® vollkommen einzigartig machen. Damit es sich für die Spile des Lichts eignet, die vom modernen Design gefordert werden, wurden in der Mischung gläserne Elemente hinzugefügt, die es hinsichtlich der Eigenschaft der Handhabung  den Polykarbonaten assimilierbar, sowie transparenter und glänzender machen. Das Unternehmen, das der Verwendung seiner patentierten Materialien äußerst treu bleibt, hat im Laufe der Jahre auch Techniken zur Färbung des Opalflex® (durch Drucken oder Pigmentierung in der Masse) entwickelt, die es ermöglichen, trendy und coole Leuchten herzustellen, ohne dass jedoch die Farbtemperatur der Lichtquellen verändert wird.
a
MORPHING EFFECT
MORPHING EFFECT
Getrieben vom Wunsch, den Kunden immer innovativere und ungewöhnlichere Farbeffekte anzubieten hat Slamp im Jahre 2012 einen Forschungsprozess zu den schillernden Effekten begonnen, die beim digitalen Druck auf dem patentierten Material Lentiflex® erzielt wurden. Die Anregung dazu wurde in der Filmindustrie gefunden, wo es einer der ersten entwickelten digitalen Effekte - der sogenannte Morphing-Effekt – ermöglicht, zwei Bilder flüssig durch Erzeugung eines dritten, vollkommen neuen Bildes zu verbinden. Der gleiche Effekt wurde mit der Farbe angestrebt und erzielt, indem flüssig 2, 3 oder 4 Farben vermischt wurden, bis ein einiges Pigment mit einem besonderen 3D-Effekt erzielt wurde, das sich in seiner gelungensten Form bei den Nuancen zeigt, die so tiefer und weicher erscheinen, wie bei der Wandleuchte Crocco.
a
IRIDESCENT POLARIZATION
IRIDESCENT POLARIZATION
Über die Grenzen des bereits Gesehenen hinauszugehen und den Erfordernissen der anspruchsvollsten Designer entgegen zu kommen ist für Slamp eine immer gern willkommene Herausforderung. Genau dies ist bei der Idee des Produktes Mille Bolle, und dem Wunsch, das Schillern und die Zartheit der soeben geblasenen Seifenblasen nachzubilden, geschehen. Den Effekt der schillernden Polarisierung auf einer der flexiblen Technopolymerplatten zu erzielen, war ein komplexer Prozess, der das Team F&E von Slamp vor zahlreiche Herausforderungen gestellt hat, vor allem aufgrund der starken Handhabung, dem das Material während der Ausstattung ausgesetzt gewesen wäre. Der endgültige Effekt, der genau den Erfordernissen entspricht, wurde durch eine besondere Metallisierung mit Metallpulver erzielt, das im Kontakt mit dem Licht die gesamte Farbpalette widerspiegelt und je nach dem Betrachtungswinkel  schillernde Effekte erzeugt. Das Polykarbonat wird in der Phase der Polarisierung auch kratzfesten und vor UV-Strahlen schützenden Behandlungen unterzogen, wobei es sich um Elemente handelt, die es hinsichtlich Festigkeit und Qualität den polarisierten Linsen assimilierbar macht, die im Bereich der Optik verwendet werden.
a
GOLDFLEX®
GOLDFLEX®
Das edle, widerstandsfähige und besonders glänzende Material, das Goldflex® ist ein von Slamp patentiertes Technopolymer, das es ermöglicht, auserlesenen und luxuriösen Lampen Form zu geben, wie im Fall der Hängeleuchte Aria Gold, die vom Stararchitekten Zaha Hadid signiert wurde. Goldflex® wird durch die Metallisierung eines Aluminiumstabs in hyperbarer Kammer erzielt, d.h. mit einem Bearbeitungsprozess, der vom F&E-Team des Unternehmens über 12 Monate Forschung gefordert hat. Goldflex® ist, wie alle von Slamp patentierten metallisierten Technopolymere, widerstandsfähig gegenüber hohen Temperaturen ohne sich farblich zu verändern und vor allem, wobei es sich um eine Eigenschaft handelt, die es von jeder beliebigen anderen ähnlichen Art Polymer unterscheidet, widerstandsfähig gegenüber besonderen Handhabungen, die während der Phasen der manuellen Montage des Produktes erfolgen.
a
STEELFLEX®
STEELFLEX®
Mit seinem vom Wort steel (Stahl) entlehnten Namen ist Steelflex® durch die silberne Färbung, durch sein Reflektieren gleich einem Spiegel und deshalb das Maximieren der Stärke jeder Lichtquelle gekennzeichnet. Erzielt durch die Metallisierung eines Technopolymers in Plattenform, kann Steelflex® verschiedene dekorative Ausdrucksformen verdeutlichen: es kann mit einer anderen Art patentierten Materials kaschiert werden, wie im Falle der Kollektion Chapeau –, Behandlungen unterzogen werden, die einen Cracklè-Effekt entstehen lassen – wie bei der Dimple Silver –, oder in seiner unveränderten Form erhalten werden, wie im Falle von Veli Silver oder Flora Silver. In allen genannten Fällen behält Steelflex® seine einzigartigen Eigenschaften: Widerstandsfähigkeit bei Handhabung, verspiegelte Reflexe und luxuriöses Appeal.
a
COPPERFLEX®
COPPERFLEX®
Copperflex® patentiertes Technopolymer, das dadurch gekennzeichnet ist, dass es ein Färbung aufweist, die dem Kupferähnelt. Es wird durch die Metallisierung mit Aluminiumdämpfen auf einer Platte transparenten Materials erzielt, die elektrostatisch aufgeladen wurde. Copperflex® ist durch die hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Wärme und den  Handhabungen, die erforderlich sind, um besonders luxuriöse Formen und Dekore herzustellen. Ein besonders deutliches Beispiel dieser Widerstandsfähigkeit ist die Hängeleuchte Veli Copper, die durch 257 manuelle Steckverbindungen erzielt wird, oder die Bodenleuchte Flora Copper, deren Blütenblätter aus Copperflex® weich die satinierte Kugel in der Mitte “umarmen” und so glänzende und preziöse Reflexe entstehen lassen.
a
PEWTERFLEX®
PEWTERFLEX®
Im Rahmen des konstanten Prozesses der Forschung hinsichtlich der Ausführung von Oberflächen, um ein immer reizvolleres und auserlesenes Design anzubieten, hat das Team F&E von Slamp die Arbeit an den Metallisierungen fortgesetzt und hat eine neue Oberfläche entwickelt, das Pewterflex®. Gekennzeichnet durch die typische Färbung des Hartzinns, wird das patentierte Technopolymer durch die Verdampfung einer Aluminiumstange in hyperbarer Kammer erzielt, die durch Fehlen von Luft und die Ausrichtung der positiven Ionen des Materials auf einer Seite der Oberfläche ausströmt und elektrostatisch in den plattenförmigen Boden auf endgültige Weise eindringt. Auf einer höheren Stufe der Komplexität wurde der gleiche Prozess entwickelt, aber unter Aufrechterhaltung der Transparenz des Grundmaterials, einer Behandlung, die bei der Tischleuchte Liza Pewter.
a
CRISTALFLEX®
CRISTALFLEX®
Glänzend und transparent wie das Kristall, aber leicht, bruchfest und flexibel wie das Polykarbonat, ist Cristalflex® ein Patent von Slamp, das den Produkten den Reiz und die Kostbarkeit des Glases verleiht, aber gleichzeitig eine leichte, mühelos transportierbare und handliche Lampe sowohl in häuslichen Räumen als auch im Hotelbereich bietet. Im Laufe des Forschungs- und Entwicklungsprozesses des Technopolymers wurde auch die Ausführung Fumé entwickelt, die eine sehr leichte farbliche Tendenz zum Taubengrau aufweist, aber immer vollkommen transparent ist. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist das Cristalflex® auch eines der Materialien, das für die metallisierten Ausführungen oder für die Druckprozesse gewählt wurde, die große Tiefe und Glanz des Bildes schaffen (wie bei der Kollektion “The Lighting Archives of Studio Job”).
a
GALVANIC TREATMENTS
GALVANIC TREATMENTS
Entwickelt während des Engineering-Prozesses der Kollektion Illuminati, ermöglicht es dieses besondere  elektrochemische Verfahren, auf dem Produkt eine Schicht Edelmetall (Gold, Silber und Kupfer in unserem Fall) aufzubringen. Dadurch wird die Oberfläche der Leuchte nicht nur verfeinert und vollkommen glänzend,  sondern die Behandlung durch Galvanisierung macht sie auch widerstandsfähiger gegenüber Abnutzung und Korrosion. Der Vorgang wird im so genannten galvanischen Bas durchgeführt, in dem sich die Edelmetalle mit positivem Pol ablagern, wobei sie vollständig und dauerhaft das Ausgangsmaterial mit negativem Pol überziehen. Das Ergebnis ist ein einwandfrei glattes, glänzendes und edles Produkt.
a